Stadt- und Kreisbibliothek Wanzleben
"Lesefutter" vor Ort und vieles mehr
 

Wissenswandel in der Bibliothek

Unser Lesesaal wird digital!


Dank der Förderung „Wissenswandel“ vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien ersetzt ein neues Smartboard in unserem Lesesaal jetzt Beamer und Leinwand!                                                                                                Gefördert wird das Projekt mit einer Fördersumme von 14.400 Euro und einem Eigenanteil von 1.600 Euro, der von der Stadt Wanzleben-Börde als Träger der Einrichtung mitfinanziert wurde.

Mit dem Förderprogramm „WissensWandel. Digitalprogramm für Bibliotheken und Archive innerhalb von NEUSTART KULTUR“ unterstützt der Deutsche Bibliotheksverband Bibliotheken und Archive bei ihrer digitalen Weiterentwicklung. 










Aktuelle Ausstellung im Lesesaal: „Alles wandelt die Zeit“            Es handelt sich um Fotografien. Diese werden von unserem Fördervereinsmitglied Petra Kröger ausgestellt. Sie ist Wanzleberin und die Fotografie ist seit Jahren ihr Hobby. Ob vergessene Orte, die Natur oder Landschaften sie hat schon viele Motive und Augenblicke mit ihrer Kamera festgehalten.  

16.09.2021 14:30 Uhr 

 Einmal die eigene Geschichte schreiben.....

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir suchen euch für unsere Schreibwerkstatt, wenn ihr einen kreativen Kopf mit Fantasie, Interesse an Geschichten habt und schon immer schreiben wolltet. Die Schriftstellerin Gundula Ihlefeldt aus Haldensleben, die Stadt- und Kreisbibliothek Wanzleben und ihr Förderverein führen gemeinsam ein Projekt durch, bei dem ihr im Rahmen einer „Schreibwerkstatt“ an euren eigenen Geschichten mitschreiben könnt. Wir freuen uns schon auf die tollen Ergebnisse! Macht mit!


Start des Projektes MakerThek Börde am 01.01.2021.

Weiteres: MakerThek Börde




Ab dem 01.06. kann die Bibliothek unter Einhaltung der Abstands-und Hygieneregeln und der beschränkten Zahl von Besuchern wieder ohne Terminvereinbarung besucht werden. Das Vorweisen eines negativen Testergebnisses ist nicht erforderlich.

Beschränkung von Serviceangeboten:

Bitte beachten Sie, dass sich unser Service ausschließlich auf die Rückgabe und Ausleihe von Medien beschränkt!!!!

-       Die Bibliothek dient derzeit nicht als Arbeits- und Aufenthaltsort

-       Nutzung der PC´s nicht möglich

-       Das Betreten der Bibliothek ist nur mit Ausleihkorb und Mund-Nasen-Schutz gestattet!

-       Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,50 m - 2,00 m ein!


Neu bei uns!

Mobi-Hörsticks

Die neue Form des Hörbuchs auf einem praktischen USB-Stick gespeichert.

- Gebraucht wird lediglich ein herkömmlicher USB-Anschluss und schon ist der Hörstick einsetzbar!

- Es ist keine Internet-Verbindung notwendig!